KI und Kontakt mit Karl Grunick und Renata              Mierzewjeska 29. - 31. März 2019



K.I. = Körperintelligenz


Kontakt, Beziehung, Berührung - wenn  Präsenz begegnet


Kontaktfähigkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften in unserem Leben, die - zugelassen und integriert  den Boden für das Gedeihen von Beziehungen aller Art schafft. Sie erfordert die Fähigkeit des Innehaltens und des Präsentseins. Die Fähigkeit, die Energie aus dem äußeren Geschehen zurückzuziehen, um uns nach innen zu wenden und uns mit den tieferen Schichten unseres Wesens wieder zu verbinden. Denn erst indem ich mich für mich selbst wieder öffne, kann ich mich für mein Gegenüber öffnen. Nur indem ich selbst präsent bin, kann ich meine Präsenz meiner Welt anbieten.

 

Und genau diese Fähigkeit vermissen wir in unserem schnelllebigen Alltag so schmerzlich. Die Fähigkeit, uns selbst nahe zu sein. Meist gehen wir aus einem gehetzten, angespannten und ruhelosen Zustand in die Welt hinaus. Aus diesem Zustand begegnen wir Menschen, treffen Entscheidungen, führen Beziehungen und erziehen Kinder. Wir sind mehr „außer uns“ als „bei uns“ und merken nicht, wie viele Probleme im Leben alleine aus diesem Zustand des „Nicht im Kontakt Seins“ entstehen.

 

Wir verstricken uns leicht und vergessen, was für ein Zauber einer tiefen, wahrhaftigen Begegnung mit unserem Gegenüber innewohnt. Und dass es alleine an uns liegt, den Boden für solche Begegnungen zu schaffen. Denn sobald wir uns selbst wieder wahrnehmen und uns mit einer tieferen und größeren Version von uns selbst verbinden, verändert sich alles. Wir steigen aus dem Leben der Funktionalität und des Automatismus aus und lernen, viel mehr Tiefe in unser Leben zu bringen. Nur in dieser Tiefe kann eine präsente Begegnung stattfinden. Erst aus dieser Tiefe entsteht auch eine Qualität der Berührung, die in der Lage ist, uns tief in unserer Seele zu erreichen. Die unseren emotionalen Panzer löst, die unsere Zuneigung, Bewunderung oder unser Mitgefühl transportieren kann. Eine Berührung, die blockierte und gestaute Energien wieder ins Fließen bringen kann.

 

In diesen Seminartagen werden wir mit vielen Spürübungen, Begegnungen, Berührungen und K.I. – Übungen ein Feld kreieren, in dem jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin auf die aufregende Reise zu sich selbst und in die eigene Tiefe gehen kann. Um zu erfahren wie sich die Qualität des Lebens allein dadurch verändert, dass ich meinen Bewusstseinszustand verändere. Diese Erfahrung im Bewusstsein zu verankern und in den Alltag mitzunehmen kann viele positive Veränderungen schaffen.