Geplante Projekte von JAJAJA


Gerade wollten sie, in Zusammenarbeit mit der Kulturfabrik Kampnagel ein „Tutorial“ Projekt für Schulen aufgleisen...

Auch die Salzburgerfestspiele, bei denen Arvild unter der Regisseurin Karin Henkel als Theatermusiker mitwirken sollte, sind auf der Kippe.!

Ebenfalls ist die nächste Mission von JAJAJA, eine immersive musikalische Funkkopfhörer-Performance „Radio Atopia 2020“ , die an der internationalen Digitalkultur-Konferenz  Re:Publica in Berlin  2020 für Anfang Mai geplant und vereinbart war, ist, optimistisch, in den August verschoben worden. Und...und...und...